Bedeutende Personen aus der Region

    Die Verbandsgemeinde Baumholder blickt auf eine ähnliche Geschichte zurück wie viele Regionen. Man kann sie einteilen in große Epochen, in verschiedene Herrscher, in Kriegswirren, in Aufstieg und Fall...
    Doch wie in jeder Region sind es wohl die Geschichten in der Geschichte, die eine Region prägen und die weitaus lebhafter und realistischer sind als die große Geschichte, in der sich alles abspielt...

    Nun denn, von wehrhaften Weibern, ruhelosen Leichen und dreisten Hochstaplern...

    Loretta von Sponheim

    Im 14 Jahrhundert lebte Loretta von Sponheim, die Witwe von Graf Heinrich II. von Sponheim-Starkenburg auf der Starkenburg mit ihrem Sohn, für den sie die Vormundschaft hatte.

    Zu dieser Zeit erhob der…

    weiterlesen

    Luise von Sachsen-Coburg-Gotha

    Luise von Sachsen-Coburg-Gotha

    Herzog Ernst von Sachsen-Coburg ging im Jahre 1817 eine Ehe mit der weitaus jüngeren, gerade mal 17-jährigen Luise von Sachsen-Gotha-Altenburg ein, um Gotha bei Sachsen-Coburg zu halten. Luise gebar…

    weiterlesen

    Michael Stahl

    Der Arzt und Alchimist J. M. Stahl beschloss im Jahre 1766 sich in Zweibrücken niederzulassen. Es gelang ihm Herzog Christian IV. von Pfalz-Zweibrücken davon zu überzeugen, dass er aus unedlen…

    weiterlesen

    Porträt von Jakob Schug

    Jakob Schug

    Maler und Pädagoge. Geboren 1896 in Baumholder – gestorben 1960 in Saarbrücken.
    Jakob Schug wurde am 13.10.1896 in Baumholder in der Hauptstraße Nr. 25 geboren.

    weiterlesen