Besuch in der Bibliothek

Kindergartengruppe aus Berschweiler in der Stadtbibliothek Baumholder

Evangelischen Kindergarten Berschweiler zu Besuch in der Stadtbibliothek Baumholder

Eine kleine Gruppe Kinder aus dem  Evangelischen Kindergarten Berschweiler besuchte diese Woche die Stadtbücherei Baumholder.

Nach einer kurzen Führung durch die verschiedenen Abteilungen nahmen die  Kinder gemütlich im Kreis Platz. Die Büchereileiterin, Frau Schmitt, hatte sich schon ein paar Tage vorbereitet und konnte den Kleinen viele interessante Bilder und Informationen zum Thema: Kunst geben, ein Thema, das  die Kinder selbst gewählt hatten.

Was ist Kunst überhaupt? Bekanntlich ist Kunst ja nicht für jeden das Gleiche. Angefangen wurde bei der Natur, die bizarre Kunstwerke formt. Weiter ging es mit  kleinen Künstlern - vielleicht schon bei den Kindergartenkindern ? -,  ortsansässigen Künstlern, große Künstlern, Kunst aus allen Materialien und sogar aus dem Ausland. Auch aus früheren Jahrhunderten und Jahrtausenden wurden Werke gezeigt, die besonders begabte Künstler herstellten. Zu allem gab es passende Bilder und sogar einige Kunstgegenstände, die von den Kindern befühlt und begutachtet wurden. Einige der Kleinen beteiligten sich rege am Gespräch und wussten schon viel über alte kunstvolle Gebäude und Malerei. Anschließend  erhielt jedes Kind Ausmalbilder von Pablo Picasso und Marc Chagall, da die Bilder der modernen Kunst für Kinder leichter nachzumalen sind.

Zum Abschluss durften die Fünfjährigen noch in den Kinder- und Bilderbüchern der Bücherei stöbern, zumal im letzten Jahr sehr viel neue Kinderliteratur eingearbeitet wurde. Auf dem Nachhauseweg besichtigte die Gruppe mit ihrer Erzieherin, Frau Mohr,  dann noch die Bronzestatue der Baumholderer Wäschfrau. Ein aufregender Vormittag ging zu Ende, der den Kindern hoffentlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.