Frauenberg

Frauenberg


Ortsbürgermeister
Dirk Schröter
Im Oberen Forst 6 
55776 Frauenberg
Tel.: 06787 - 12 52
Mobil: 0152 - 33 86 20 83
Email:
homepage: www.frauenberg-nahe.de


Statistik
 

 
Öffentliche Einrichtungen:

  • Dorfgemeinschaftshaus, Kreisweg 21


Sehenswürdigkeiten

Ruine Frauenburg, Klausfelsen,
Premiumwanderweg "Gräfin Loretta"


Feste / Märkte

Burgfest, Fischerfest, Kirmes, Sportfest, "Kinder Kirb"

Vereine

Vereinsübersicht


Dienstleister vor Ort

Ferienwohnungen




Termine 

So, 15.10.2017, ganztägig

Bierwanderung in Frauenberg

Wanderer auf der Traumschleife Gräfin Loretta in Frauenberg
Frauenberg|Gerd Dunkel|wandern |Wanderung|Bierwanderung|Traumschleife|Gräfin Loretta
Frauenburg Google-Maps

--, 55776Frauenberg

Anfrageformular

Terminkategorien*























Name
Anrede*
Vorname*
Name*
Nachname*
Namenszusatz*
Ansprechpartner
Anrede*
Vorname*
Nachname*
Anschrift
Straße*
PLZ*
Ort*
Kontaktdaten
Telefon
Mobil
E-Mail*
Kommentar

Termin
Ab Datum*
Uhrzeit  bis  
Wiederholen
Jeden        im Monat
bis zum  

Termindetails
Titel*
Beschreibung
URL
Bild
Erlaubte Dateiformate: .jpeg, .jpg, .png, .gif. Die Datei darf nicht größer als 500KB sein und sollte sich im Querformat befinden.
Veranstaltungsort
Straße
Hs.-Nr.
PLZ
Stadt- / Ortsauswahl
Veranstalter
Preis
Ansprechpartner
Als öffentlich kennzeichnen

* Pflichtfeld


Die Theatergruppe Reichenbach lädt ein zum Theaterabend ins Gemeindehaus Frauenberg

Die Theatergruppe Reichenbach zeigt eine Komödie in drei Akten von Bernd Spehlin mit dem Titel "Stress im Champus-Express".

Bahn fahren ist für Sie wie saures Rhabarberkompott? Sie sind unzufrieden mit dem Fahrgastpersonal? Oder scheitern Sie bereits am Preissystem? Glückwunsch! Denn nach dieser Fahrt, werden Sie „Ihre Bahn“ wieder so richtig zu schätzen wissen! Wetten…? Begleiten Sie dabei Rudolf und Kati bei ihrem spektakulären Überfall auf das Bordbistro im „Champus–Express“. - Einer privatisierten Zuglinie mit gut situierten Fahrgästen, die auf der Fahrt bis Saarbrücken mit exklusivem Champus–Angebot verwöhnt werden sollen. Die Umsetzung wirkt dabei für das Räuberduo ebenso genial wie einfach: Das Bordbistro wird überfallen, die prall gefüllte Kasse an sich genommen und der einzige Zwischenhalt, kurz vor Heimbach-Ort, zum Verschwinden genutzt.

Die Theatergruppe freut sich, sie alle im Gemeindehaus in Frauenberg begrüßen zu dürfen. Der Zug fährt ab am 15.April um 20.00 Uhr. Die Fahrkarten bekommt man am Schalter bereits ab 19.00 Uhr.

 

Die Akteure freuen sich auf Ihr Kommen:Florian Ludwig, Alexander Ludwig, Kunigunde Gerhard, Sarah Benzel, Kristina Hahn, Eva Steeb, Andreas Korn, Melissa Korn und Astrid Specovius, sowie die Souffleure Melanie Loch und Günther Simon.




Verkehrs- und Verschönerungsverein Frauenberg

Jahreshauptversammlung

Der 1. Vorsitzende Joachim Bechtel begrüßte 18 Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung.In seinem Jahresrückblick stellte er fest,dass im Jahr 2016 in 37 Arbeitseinsätzen 513 Arbeitsstunden geleistet wurden.Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Helfern und Mitgliedern für die ausschließlich in der Freizeit erbrachten Leistungen und sprach ihnen Dank und Anerkennung aus. Besonderen Dank richtete er an Rainer und Martin Lauer für die fachgerechte Wartung und Pflege des Traktor, der Sägen und der Mäher.Nach Verlesen des Vorjahresprotokolls wurde vom Kassierer der Kassenbericht vorgetragen und dargelegt. Die beiden Kassenprüfer hatten vorher die Belege und die Kasse geprüft und keine Bewanstandungen festgestellt.

Nach der Wahl der beiden neuen Kassenprüfer wurde nun der Vorstand neu gewählt.

1. Vorsitzender Joachim Bechtel, Vertreter Rainer Lauer, Kassierer Stephan Bühl, Vertreter Martin Lauer, Schriftführer Walter Schulz, Vertreter Maxim. Selzer

Der Vorsitzende bedankte sich für die Wiederwahl und teilte der Versammlung mit,dass die Unfall- und Haftpflichtversicherung des Vereins, die Längere Jahre bestand, auf Empfehlung der VG-Verwaltung gekündigt wurde.Nach kurzer Aussprache stimmte die Versammlung dieser Kündigung zu.