Förderung ehrenamtlicher Bürgerprojekte

Logo LEADER

Förderung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten bei der LAG Erbeskopf

Im Gebiet der LAG Erbeskopf ist nun auch die Förderung sog. „ehrenamtlicher Bürgerprojekte“ möglich. Ehrenamtliche Akteure (bspw. aus Vereinen, Stiftungen oder lose Zusammenschlüsse von Bürgern…) können Kleinprojekte mit bis zu 2.000 € / je Vorhaben gefördert bekommen.

Voraussetzung ist, dass Ihr Vorhaben im Zeitraum bis spätestens Ende Oktober 2017 umgesetzt und abgerechnet werden kann. Weiterhin muss es in die Entwicklungsstrategie (LILE) der LAG Erbeskopf passen.

Für die Beantragung der Mittel reicht eine einfache Projektskizze mit geschätztem Kostenumfang aus. Diese sind bei der Geschäftsstelle der LAG Erbeskopf einzureichen. Im nächsten Schritt wird Ihre Idee durch die LAG-Versammlung der LAG Erbeskopf bewertet. Findet Ihr Vorhaben Zustimmung, ist eine Zielvereinbarung abzuschließen. Nach Umsetzung des Vorhabens, Vorlage eines Abschlussberichtes nebst Rechnungslegung, kann die Abrechnung der Zuwendung erfolgen.

Für 2017 stehen 10.000 € zur Verfügung. Für Projekte in 2018 bisher 3.000 €. Bei Fragen können Sie die Geschäftsstelle der LAG Erbeskopf c/o VGV Hermeskeil, Langer Markt 17, 54411 Hermeskeil gerne kontaktieren. Telefonisch unter 06503-809-159 oder -167 bzw. per E-Mail unter

Weitergehende Informationen finden Sie im Internet unter www.lag-erbeskopf.de – Bereich „Weitere Fördermöglichkeiten“



Dateiname Größe Datum
Zielvereinbarung Bürgerprojekte.pdf 118,07 KB 10.08.2017
Regelungen zu Bürgerprojekte LAG Erbeskopf.pdf 150,84 KB 10.08.2017