Vortrag: Ruanda - eine Spurensuche

    Ruanda. Menschen auf dem Weg zum Markt

    Vortrag von Dr. Ulrich Schmidt im Rahmen der Reihe "Gespräche im Goldenen Engel"

    Dr. Ulrich Schmidt, seit Beginn der Überlegungen über den Goldenen Engel  Mitglied des Teams zur Ausarbeitung und Verwirklichung des Dauerausstellung, hat als Museumsfachmann schon viele Museen in der ganzen Welt beraten. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit lag dabei über viele Jahre in dem rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda. In der Hauptstadt Kigali hat er ein Museum über die einzigartige Natur des Landes verwirklicht.

    In letzter Zeit beschäftigte er sich auf Wunsch der Verantwortlichen vor Ort mit der kolonialen Vergangenheit Ruandas und er hat eine Ausstellung darüber zusammengestellt.

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gespräche im Golden Engel“ wird Schmidt über das Land Ruanda berichten, welches ihm sehr am Herzen liegt. Er kennt die Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und dem afrikanischen Land von Beginn im Jahr 1982 bis heute, hat Menschen und Natur bei vielen Besuchen kennengelernt und die Konflikte in der Bevölkerung erlebt. Die Entwicklung zwischen Tradition und Fortschritt, die in den letzten Jahren zu großen Veränderungen in dem Land geführt hat, wird Schmidt aus seiner eigenen Erfahrung beleuchten.


    Die Veranstaltung findet am 20. November 2018 um 19.00 Uhr im Vortragsraum des Kulturzentrums Goldener Engel statt (1. OG, Hauptstraße 15, 55774 Baumholder). Die Teilnahme ist kostenlos.

    Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Schwerdtner gerne zur Verfügung: Tel.: 0 67 83 - 54 59


    Ruanda - Landschaft

    Ruanda - Frau