Sportlerehrung Verbandsgemeinde Baumholder

Sportlerehrung Verbandsgemeinde Baumholder

Ehrung von Sportlern und Sportlerinnen für außergewöhnliche Leistungen im Jahr 2016

Bürgermeister Alsfasser ließ es sich nicht nehmen, die rund 50 Sportler in einer Feierstunde für außergewöhnliche Leistungen in den verschiedensten Sportarten zu ehren. „Es war mir eine Ehre die Leistungen zu würdigen und ich bin stolz, dass wir so viele beeindruckende Talente in der Verbandsgemeinde Baumholder haben. Durch die sportlichen Erfolge vertreten die Sportler nicht nur sich selbst, sondern die ganze Region nach außen hin. Deshalb möchte ich mich gerne bei allen ganz herzlich bedanken“, so Bürgermeister Alsfasser.

Rund 70 Gäste, darunter Sportlerinnen und Sportler, Trainer, aber auch viele Eltern durfte er im Sitzungssaal begrüßen und war froh, dass so viele Gäste von Jung bis Alt seiner Einladung gefolgt waren. Dass es im Sport keine Altersgrenze gibt zeigt Emmerich Kiss als ältester Sportler ausdrucksvoll jedes Jahr. Auch viele junge Sportler können bereits große Erfolge in ihrer Sportart vorzeigen und waren an diesem Abend voller Freude dabei. Auch in Zukunft möchte die Verbandsgemeinde mit Stolz auf Ihre Sportler blicken und diese Feierstunde fest in den Terminkalender aufnehmen.

Insgesamt waren die Talente in  den Bereichen: Tennis, Turnen, Leichtathletik, Cheerleading, Schießen, Motorsport, Pole Theatre, Karate und Badminton aktiv.