Kid's on Tour 11.07.2018

Ist hier vielleicht der Schatz versteckt?

Kid's on Tour. Schatzsuche durch Baumholder am 11. Juli

- Erstmals gingen die Kid´s mit dem Turmgespenst auf Schatzsuche –

Pünktlich um 9.30 Uhr begrüßte Gästeführer Ernst Schmitz die kleinen Erkunder vor der Verbandsgemeinde Baumholder mit einem Brief des Turmgespenstes. Nach einer kurzen Begrüßung machten sich die Kinder im Alter von 5 - 10 Jahren mit großer Begeisterung auf eine Schatzsuche durch die Altstadt von Baumholder. Das alte, schusselige Turmgespenst hatte seinen Schlüssel verloren und brauchte dringend Hilfe beim Wiederfinden. Quer durch die Stadt ging die Suche mit vielen Rätseln und Hinweisen. Einige Kinder waren schon richtige Profis und konnten selbst mit tollen Geschichten die Gruppe erheitern. Selbst die Jüngsten unter ihnen verfolgten die Geschichten mit Spannung und Freude.

Neben vielen Besonderheiten der Altstadt waren wieder der Dicke Turm, die Schmiede Bier und der Glockenturm der Ev. Kirche die absoluten Höhepunkte der Führung. Auch hier wusste Ernst Schmitz viele Geschichten zu erzählen und konnte die Kinder begeistern. Eine Pause gab es zur Freude aller am Dicken Turm mit einem kleinen Picknick und endlich ein Treffen mit dem Turmgespenst. Frische Brezeln der Bäckerei Kohl kamen den Kindern gerade richtig, denn mittlerweile hatten doch alle Hunger und Durst.

Ein besonderes Erlebnis war wieder der Aufstieg zum Glockenturm und das Läuten der Glocken. Zur Freude aller Kinder versteckte sich in der Ev. Kirche auch der langgesuchte Schatz des Turmgespenstes, welches die Kinder liebevoll auf den Namen „Hui Buh“ tauften. Doch wo ist der Schlüssel….? Der nächste Hinweis sollte der entscheidende Tipp sein. Mit vereinten Kräften trugen die Kinder gemeinsam den Schatz bis zum Stadtweiher und fanden auf Anhieb die Flaschenpost mit dem Schlüssel. Kaum geöffnet, konnten sie es nicht mehr erwarten… und verteilten die verdienten Geschenke.

Insgesamt hatten die Kinder viel Freude bei einer einzigartigen Stadtführung, die sie selbst lebhaft mitgestalten konnten. Mit einem großen Schatz, der viele Geschenke der Kreissparkasse enthielt, ging es nach Hause, um auch den Rest der Ferien zu genießen.

Auch im nächsten Jahr wird es mit Sicherheit wieder ein Treffen mit Hui Buh geben. 

Ein großes Dankeschön geht an die Bäckerei Kohl für die Unterstützung mit frischen Brezeln und ebenso an die Kreissparkasse beim Füllen der Schatzkiste. Vielen herzlichen Dank an Ernst, Barbara, Yvonne und Pascal für ihr Engagement und die Mühe.  Es war wie immer eine tolle Wanderung.