WanderCent

Schöne Wanderwege kosten Geld
Unterstützen Sie die Unterhaltung der Premiumwanderwege

Um die hohe Wegequalität nachhaltig aufrecht zu erhalten, wird ab Frühjahr 2016 auf den Traumschleifen das Projekt „WanderCent“ eingeführt. Die Idee dahinter ist es, dass die Wanderer mit einem freiwilligen Beitrag den Wegeunterhalt einer Traumschleife unterstützen können.

Mit dem WanderCent können Sie ganz einfach per SMS entweder 2 € oder 5 € für den Erhalt einer Traumschleife spenden.  Die Spende geht konkret an die Traumschleife, die Sie auswählen. Wie bei vielen Parkautomaten wird die Spende von der Prepaidkarte oder mit der Telefonrechnung vom Konto abgebucht.

Der als gemeinnützig anerkannte Verein WanderCent e.V. mit Sitz in Trier leitet die Spenden abzüglich 0,17 Cent Servicekosten pro Spende an die Wegebetreiber weiter. Der Wandergast wählt für die Spende die Nr. 81190 und gibt als Stichwort Traum und die Nr. der Traumschleife an, für die er spenden will.


Logo Traumschleife Gräfin LorettaMöchten Sie für den Erhalt der Traumschleife "Bärenbachpfad" in Baumholder spenden, senden Sie
Traum75     für eine Spende in Höhe von 2,- €.
Traum5.75  für eine Spende in Höhe von 5,- €.





Logo Traumschleife BärenbachpfadMöchten Sie für den Erhalt der Traumschleife "Gräfin Loretta" in Frauenberg spenden, senden Sie
Traum76     für eine Spende in Höhe von 2,- €.
Traum5.76  für eine spende in Höhe von 5,- €.





Die Spenden müssen zweckgebunden für die Traumschleifen ausgegeben werden. Somit hat jeder Wanderer auch die Chance, individuellen Einfluss auf die Wegegestaltung zu nehmen – denn schöne Wanderwege kosten Geld!

 

Ein Video zum Wandercent können Sie sich hier ansehen.
 

Alle Infos auch unter www.wandercent.de




Hier der Flyer WanderCent zum Download

Dateiname Größe Datum
Flyer WanderCent.pdf 771,14 KB 06.04.2016