Naturpark

Der Naturpark Saar-Hunsrück erstreckt sich über die beiden Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland. Die typischen Formationen Hunsrück sowie Saartal und Saargau haben ihm seinen Namen gegeben. Die geographische Lage und die günstige Verkehrsanbindung machen den Naturpark Saar-Hunsrück auch für Wochenend- und Tagestouristen sehr interessant.

Die Gesamtfläche des Naturparks beträgt fast 2.000 Quadratkilometer und umfasst die Landkreise Birkenfeld, Bernkastel-Wittlich, Merzig-Wadern, Neunkirchen, Saarlouis, St. Wendel und Trier-Saarburg mit ihren Gemeinden, Verbands-Gemeinden und Städten.

Der Naturpark Saar-Hunsrück zeichnet sich vor allem durch die vielfältige, abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft, die Formenvielfalt einzelner Naturräume sowie den kleinräumigen Wechsel der Gegebenheiten aus.

Bei allen Aktivitäten des Naturparks gilt: Natur und Landschaft sind nur zusammen mit den Menschen zu schützen und zu erhalten!

Ziel des Naturparks Saar-Hunsrück ist es, dass sich die dort lebenden Menschen mit ihrer Region identifizieren und im Einklang mit der Natur wirtschaften. Natur und Landschaft sind zusammen mit dem Menschen ein starkes Doppel: schützens- und erhaltenswert.


Lebendige Freizeitgestaltung für die ganze Familie

Mehrere Informationszentren und -stellen gewähren Besuchern umfassende Einblicke in Natur- und Kulturlandschaft und bringen ihnen die Schönheiten der Landschaft, ihre Bewahrung und Pflege nahe. In den einzelnen Informationszentren können Besucher aus einer Fülle von Prospekten und Info-Material wählen. Außerdem wird über verschiedene geführte Wanderungen, Veranstaltungen und Kurse zur kreativen und schöpferischen Freizeitgestaltung und Erholung informiert.


Das interaktive Erlebnismuseum "Mensch und Landschaft"

Das Erlebnismuseum "Mensch und Landschaft" ist ein Freizeitvergnügen der besonderen Art für Jung und Alt. In einem außergewöhnlichen Streifzug durch die Erlebnisregion Naturpark Saar-Hunsrück erfahren Sie multimedial Interessantes über die Natur, Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt. Eine interaktive Panoramakarte informiert über Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote an Mosel, Saar, Ruwer, Nied und Nahe sowie im Hunsrück. Für Kinder- und Jugendgruppen werden auch Forscher-Rallyes durch das Erlebnismuseum und rund um das Informationszentrum sowie in dem angrenzenden St. Fargeau-Park angeboten.