Traumschleife Gräfin Loretta

Die Traumschleife Gräfin Loretta führt in Frauenberg an der Frauenburg vorbei über bewaldete Höhen bis hinunter zur Nahe. Der Premiumwanderweg streift geschichtsträchtige Orte, tiefe, stille Bachtäler, verwunschen erscheinende Plätze und bietet immer wieder grandiose Fern- und Talsichten. Zahlreiche Rastmöglichkeiten laden den Wander zum Verweilen ein.

Wegbeschreibung:

Die Traumschleife Gräfin Loretta bietet sowohl kulturelle als auch landschaftliche Highlights und ist deshalb besonders abwechslungsreich. Die Frauenburg, deren Renovierung 2015 abgeschlossen wurde, war einst Sitz der Gräfin Loretta, die dem Weg ihren Namen gibt. Bei Ausgrabungen auf dem Nahekopf wurden Reste einer römischen Besiedlung gefunden. Die "Kaiserallee" gibt Auskunft über die römischen Kaiser dieser Zeit.

Schmale Pfade führen den Wanderer durch den Wald und bieten immer wieder tolle Ausblicke. Der Rückweg führt schließlich an der Nahe entlang und gibt einen Einblick in die Natur des Flusses und seiner Ufer.

Die Traumschleife Gräfin Loretta wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 78 Erlebnispunkten bewertet und ist damit im oberen Drittel der Premiumwanderwege.


Start und Ziel:

Direkt vom Wanderparkplatz, Bahnhofstraße  - am Ufer der Nahe gelegen -  geht man in Richtung Ruine Frauenburg zum Eingangsportal.
Der Weg endet auf der anderen Naheseite in Sichtweite zum Startpunkt. An der Nahebrücke befindet sich auch eine Bushaltestelle der ORN (Buslinie 320, Haltestelle Thalbach) sowie der Hol- und Bringpunkt unserer Partnergastronomie.

Der Weg kann in beiden Richtungen erwandert werden. Empfehlenswert ist der Start von der Frauenburg aus.

Länge:      ca. 12,5 km
Profil:       anspruchsvoll  
Dauer:      ca. 4,5 Stunden          
Saison:     ganzjährig, aber nach starken Regenfällen schwierig,
                 Überschwemmung an der Nahe möglich



Gastronomie:

Partnerlokal ist das Hotel Restaurant „Zum Stern“ in Baumholder, das für seine Gäste auch einen Bring- und Abholdienst anbietet.

Öffnungszeiten:
Mo Ruhetag
Di - Fr & So 10.30 - 14.30 Uhr & ab 17.00 Uhr
Küche:
11.00 - 14.00 Uhr &
17.00 - 21.00 Uhr
Sa auf Anfrage ab 17.00 Uhr
Hotel Restaurant „Zum Stern“
Ausweilerstr. 2, 55774 Baumholder, Tel.:06783/5877

www.zum-stern-baumholder.de


Speisegaststätte "Sonnenberg"

Susanne und Peter Laubenstein
gutbürgerliche, deutsche und pfälzische Küche. BIERGARTEN
Öffnungszeiten:
Mi, Do, Fr 17.00 - 22.00 Uhr
Sa 14.00 - 22.00 Uhr
Sonn- und Feiertage 11.30 bis 22.00 Uhr
Mo - Di Ruhetag
Gruppen nach Absprache
Nahestraße 6, 55767 Sonnenberg-Winnenberg, Tel. 06787 - 79 44 22 5, Mobil: 0157 - 54 10 99 41

Vereinsheim des Verschönerungsvereins Hammerstein
Öffnungszeiten:
Fr  ab 19.00 Uhr
Sa ab 15.00 Uhr
So      10.00 - 13.00 Uhr
           17.00 bis 21.00 Uhr.
Nach Voranmeldung kann hier gegessen und getrunken werden. Bei Anmeldung von Gruppen, evtl. mit Essen, auch gesonderte Öffnungszeiten möglich. Ansprechpartner: Rüdiger Schneider – Mobil: 0173 - 996 21 50

Schutzhütte Oberbrombach
Auf der anderen Seite der Nahe liegt Oberbrombach mit einer Schutzhütte. Auch hier hat man die Möglichkeit eine kleine Rast einzulegen und sich für den weiteren Weg zu stärken (320 m vom Weg - kein Umweg) Tel.: 06787-85 96.



Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter:

Verbandsgemeinde Baumholder

Am Weiherdamm 1
55774 Baumholder
Tel.:06783-8116
Fax:06783-8160


Weitere Informationen über Traumschleifen und den Saar-Hunsrück Steig: www.saar-hunsrück-steig.de
Wander-Info-Zentrum Losheim am See, Tel.: 06872/90 18 100


Klicken Sie auf den Titel des Wanderweges, um zur Internetseite von outdooraktive weitergeleitet zu werden.