Regionale Tourismusstrukturen und Schutzgebiete

Regionale Tourismusstrukturen

Die Organisation des Tourismus in Rheinland-Pfalz und das Zusammenspiel von Tourismusorganisationen und Schutzgebieten in unserer Region

Symbolbild Organisation


Seit 1947 hat der Fremdenverkehrs- und Heilbäderverband die Geschicke des Tourismus im Land geprägt und touristische Strukturen aufgebaut. Am 7. August 2000 wurde aus dem Fremdenverkehrsverband Rheinland-Pfalz das touristische Marketing ausgegliedert und in die neu gegründete Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH überführt.

Im Rahmen der Umstrukturierung hat sich im Land Rheinland-Pfalz ein Organisationsgefüge gebildet, das sich aus folgenden drei Ebenen zusammensetzt:

  • Auf Landesebene die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) und der Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz e. V. (THV)
  • die zehn rheinland-pfälzischen Tourismusregionen mit ihren Regionalagenturen
  • die Tourismusorganisationen auf der lokalen Ebene

Eine Übersicht über die Organisation finden sie auf den Internetseiten des Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz und 

hier zum Download


Die regionale Struktur

Die Verbandsgemeinde Baumholder gehört zur Regionalagentur Naheland-Touristik.

Sie ist ebenfalls Mitglied des Fremdenverkehrszweckverband Pfälzer Bergland, der wiederum der Pfalz Touristik angehört.

Außerdem ist die VG Baumholder Mitglied der Nationalpark-Region Hunsrück-Hochwald. Sie darf sich deshalb Nationalparkregion-Verbandsgemeinde nennen.

Diese Mitgliedschaften ermöglichen es den Gastgeberinnen und Gastgebern in der Verbandsgemeinde Baumholder verschiedene Angebote zu nutzen:

Die Naheland-Touristik ermöglicht den Gastgebern den Zugang zu der Buchungsplattform "deskline" und stellt dort auch die Sehenswürdigkeiten der VG Baumholder ein. Außerdem stellt sie die Rad- und Wanderwege auf der Rad- und Wanderplattform "outdooractive" ein. Deskline dient dabei als Datenbank auch für "outdooractive". Das heißt alle Gastgeber und alle Sehenswürdigkeiten, die in deskline eingestellt sind, werden auch über outdooractive ausgespielt.

Über den Fremdenverkehrszweckverband Nordpfälzer Bergland ist es den Gastgebern möglich im Verkehrsverein Pfälzer Bergland Mitglied zu werden und in dessen Buchungskatalog zu erscheinen. Außerdem zertifiziert der Fremdenverkehrszweckverband die Ferienwohnungen und Ferienhäuser nach der dtv-Sterne-Klassifizierung für die VG Baumholder. Veranstaltungen der VG Baumholder können über den Verband auch in den Medien und auf den Kanälen der Pfalz Touristik veröffentlicht werden. Außerdem können die Gastgeber an der PfalzCard teilnehmen.

Die Mitgliedschaft in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald verschafft den Gastgebern die Möglichkeit Nationalparkpartner zu werden. 

Die Region Saar-Hunsrück mit dem Saar-Hunsrück-Steig und den 111 Traumschleifen  ist vom Deutschen Wanderverband als Premiumwanderregion ausgezeichnet worden. Somit wurde bescheinigt, dass in unserer Region das Wandern zu einem qualitativ hochwertigen Erlebnis geworden ist.

Auch die Mitgliedschaft der Nationalpark-Region Hunsrück-Hochwald im Marketingverbund "Best-of-Wandern" unterstreicht die hohe Qualität der Wanderinfrastruktur aber auch der Wandergastgeber.

1
true
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Mehr
Logo Tourismus- Heilbäderverband RLP eV
Tourismus- und Heilbäderverband
Mehr
Naheland-Touristik GmbH
Mehr
1
true
Pfalz Touristik
Mehr
Fremdenverkehrszweckver-band Pfälzer Bergland
Mehr
Verkehrsverein Pfälzer Bergland
Mehr
1
true
Nationalpark & Nationalpark-Region Hunsrück-Hochwald
Mehr
Naturpark Saar-Hunsrück
Mehr
Regionale Waren
Regionalmarken - Anbieter Regionaler Produkte
Mehr