Gemeinderatssitzung 31.10.2018

Sitzung des Gemeinderates Eckersweiler am 31.10.2018

Öffentlicher Teil

1.) Beratung und Beschlussfassung zum 1. Nachtrag des Forstwirtschaftsplan 2018

Der Unternehmeraufwand ist teurer als geplant. Die höheren Kosten sind entstanden, da durch die Witterung im Frühjahr Maßnahmen nicht abgeschlossen werden konnten. Diese Maßnahmen befinden sich in Abteilung 5 b (Herrenwald) - am Feldwirtschaftsweg direkt nach Ortseingang aus Richtung Berschweiler kommend - Gemarkungsbereich "Vor dem Wald".
Der „Kommunale Forsthaushalt“ wird daher voraussichtlich mit einem Jahresfehlbetrag i.H.v. 3.400,- € abschließen (vorher -1.283,- € / Differenz -2.117,- €).

Weiterhin wurden durch den Revierleiter Herrn Stefan Kreuz zusätzliche Ausführungen über den Kommunalen Forsthaushalt gemacht. Ferner ging Herr Kreuz auch noch auf den geplanten Forstwirtschaftsplan 2019 (Holzeinschlag Abt. 4 c und Brennholzeinschlag Abt. 5 b) kurz ein. Dieser wird in einer der nächsten Sitzungen beraten und beschlossen.

Beschluss:

Der OG-Rat Eckersweiler stimmt dem 1. Nachtrag des Forstwirtschaftsplan 2018 zu.


2.) ADAC Saarland-Pfalz Rallye

Bei der Planung der Streckenführung hat sich der MSC Potzberg für eine Wertungsprüfung von Rohrbach über Berglangenbach, Fohren-Linden, Berschweiler und Eckersweiler nach Freisen entschieden. Ein Teil dieser Strecke führt dabei durch die Gemarkung der Ortsgemeinde Eckersweiler.

Die Wertungsprüfung wird am Freitag, den 08. März 2019 und am Samstag, den 09. März 2019 gefahren.

Beschluss:
Dem Antrag des MSC Potzberg wird zugestimmt. Das Befahren der Wege und Straßen einschließlich der Vorbereitungsfahrten durch den MSC Potzberg wird unter der Voraussetzung genehmigt, dass entstandene Schäden unverzüglich behoben werden.