55774 Baumholder, Sicherstellung der Wasserversorgung der US-Liegenschaft ‘Smith Barracks‘

    Logo VG Baumholder

    ÖFFENTLICHE AUSSCHREIBUNG

    a) Verbandsgemeindeverwaltung Baumholder Am Weiherdamm 1, 55774 Baumholder Tel.: 06783/81-41 Fax: 06783/81-40

    b) Öffentliche Ausschreibung

    c) nein

    d) Trinkwasserleitungsarbeiten

    e) 55774 Baumholder Sicherstellung der Wasserversorgung der US-Liegenschaft ‘Smith Barracks‘
    1. BA: VL DEA Reichenbach bis ÜBW HB Starfels II / IV

    f) ca. 3.800 m³ Grabenaushub + zug. Erdarbeiten ca. 3.060 m TW-Druckrohre DN 250 GGG ZMU PN 16/25 ca. 1 St Gewässerkreuzung zug. Wegebauarbeiten
    zug. Straßenbauarbeiten
    Neubau DEA Reichenbach: Stahlbeton ( ca. 200 m³ UBR)
    2 St. Trinkwasserspeicher DN 3000 PE
    Neubau Übergabebauwerk HB Feldberg: Stahlbeton (ca. 20 m³ UBR)
    einschl. Nebenarbeiten

    g) nein

    h) nein

    i) Baubeginn: März 2021
    Fertigstellung: September 2022

    l) Anforderung der Verdingungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen sind bei der Ing.-Büro Petry GmbH & Co. KG, Im Sauergraben 7, 55743 Idar-Oberstein, bis zum 11.01.2021 schriftlich anzufordern.
    Abhol- bzw. versandbereit sind die Ausschreibungsunterlagen ab dem 12.01.2021.

    m) Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen und Planunterlagen auf CD:
    Ausschreibung (pdf-Datei+GAEB-Datei): 20,00 €
    Planunterlagen (pdf-Datei): 12,50 €
    Postalische Zusendung: 5,00 €
    Der Kostenbeitrag ist zahlbar mit Verrechnungsscheck
    oder per Banküberweisung auf das Konto Kreissparkasse Birkenfeld IBAN: DE72 5625 0030 0000 0134 55, BIC: BILADE 55 XXX
    Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Die Rückerstattung der Kosten bei Nichtteilnahme am Wettbewerb ist ausgeschlossen.

    n) entfällt

    o) Donnerstag, den 04. Februar 2021

    p) Anschrift wie a)

    q) Deutsch

    s) Donnerstag, den 04. Februar 2021, 14:00 Uhr
    Bieter und ihre Bevollmächtigten

    t) Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme
    Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 v. H. der Schlussrechnungssumme

    u) gem. Verdingungsunterlagen

    v) Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

    w) nach VOB/A § 6a
    Darüber hinaus ist für die Verlegung der Wasserleitung eine DVGW-Zulassung, Mindestanforderung W3, mit dem Angebot vorzulegen.

    x) VOB-Stelle Koblenz bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier


    Baumholder, den 06. Januar 2021

    Verbandsgemeindewerke

    Baumholder

    Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern und um Ihnen Inhalte und Angebote vorzustellen, die Ihren Interessen entsprechen. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen zu Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.