Auswirkungen von Corona in der VG Baumholder

VG Baumholder_Corona

Hier finden Sie ständig aktualisierte Informationen rund um die Coronakrise und ihre Auswirkungen auf die Verbandsgemeinde Baumholder

24. CoBeLVO, gültig von 02.07.2021 bis einschließlich 30.07.2021

24_CoBeLVO_1. AEnderungsVO gültig bis einschließlich 15. August 2021

24_CoBeLVO_2. AEnderungsVO, gültig ab 04.08.2021

24_CoBeLVO_konsolidierte_Fassung (inkl. 2. AEnderungsVO), gültig von 2. Juli 2021 bis 15.08.2021

CoronaSchAusnahmV (COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung), gültig seit 09.05.2021

Bekanntmachung Inzidenz seit drei Tagen in Folge unter 35, ab 31.07.21


Der Impfbus kommt - Noch einfacher impfen lassen an 3 Stationen im Nationalparklandkreis Birkenfeld

https://corona.landkreis-birkenfeld.de/aktuelles/pressemitteilungen/der_impfbus_kommt



Corona Testzentren in der VG Baumholder


Vereinsheim der DLRG am Stadtweiher

Öffnungszeiten

  • Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 10.00 - 12.00 Uhr  und 17.00 - 19.00 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag jeweils von 17.00 - 19.00 Uhr
  • Samstag, 10.00 – 12.00 Uhr

1 x wöchentlich besteht die Möglichkeit eines kostenlosen Schnelltests. Das Ergebnis soll bereits nach etwa 20 Minuten da sein.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Bürgerinnen und Bürger mit COVID-19 ähnlichen Symptomen (beispielsweise Husten, Fieber oder allgemeine Abgeschlagenheit) werden aber gebeten, sich an ihren Hausarzt zu wenden.

Wird per Schnelltest eine Infektion mit Covid-19 festgestellt, wird das Gesundheitsamt informiert und der Hausarzt übernimmt den PCR Test zeitnah. Diese Nachtestung und die Meldung an das Gesundheitsamt sind laut Robert-Koch-Institut (RKI) Vorschrift.

Ein Personalausweis oder ähnliches Ausweisdokument sind mitzubringen.

Email Adresse:


Westrich- Apotheke Baumholder

Außerdem bietet ab sofort die Westrich Apotheke in Baumholder (Am Marktplatz) ebenfalls Schnelltests durch geschultes Personal an. Die kostenlosen Tests werden zu folgenden Öffnungszeiten nach Voranmeldung vorgenommen:

  • Dienstag und Donnerstag jeweils von 10 - 12 Uhr

Anmeldungen sind unter 06783 - 900 800 möglich.

Wird per Schnelltest eine Infektion mit Covid-19 festgestellt, wird das Gesundheitsamt informiert und der Hausarzt übernimmt den PCR Test zeitnah. Diese Nachtestung und die Meldung an das Gesundheitsamt sind laut Robert-Koch-Institut (RKI) Vorschrift.

Ein Personalausweis oder ähnliches Ausweisdokument sind mitzubringen.


Dr. Darge-Halle Berschweiler

Auch in der Dr. Darge-Halle, Dr.-Darge-Straße 2, 55777 Berschweiler steht ein Testzentrum zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

  • Montag geschlossen
  • Dienstag 10:00-12:00 Uhr
  • Mittwoch 17:00-19:00 Uhr
  • Donnerstag 10:00-12:00 Uhr
  • Freitag 18:00-20:00 Uhr
  • Samstag 16:00-18:00 Uhr
  • Sonntag 10:00-14:00 Uhr

Wird per Schnelltest eine Infektion mit Covid-19 festgestellt, wird das Gesundheitsamt informiert und der Hausarzt übernimmt den PCR Test zeitnah. Diese Nachtestung und die Meldung an das Gesundheitsamt sind laut Robert-Koch-Institut (RKI) Vorschrift.

Ein Personalausweis oder ähnliches Ausweisdokument sind mitzubringen.



Vielen Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer in Baumholder und Berschweiler, die die Testzentren erst möglich machen.



Leitfaden für Patient*innen und Bürger*innen zur Coronaschutzimpfung

Auflistung aller Liefer- und Bestelldienste im Landkreis Birkenfeld

Nachbarschaftshilfe im Kreis Birkenfeld

Antragsformulare für Corona-Sofort-Hilfe sind online

Aufgrund der aktuellen Coronakrise bleiben die Büros der Verbandsgemeindeverwaltung bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen!

Wichtige Hinweise rund um Infektionsschutz und Kontaktnummern

Weiterführende Informationen für touristische Leistungsträger

Informationen für Unternehmen

Informationen für Handwerksbetriebe


29.07.2021


Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr geehrte Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber,

wir möchten Sie auf die Einhaltung der Regelungen der 24.Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, inkl. der ersten Veränderungsverordnung hinweisen, die bis einschließlich 15.08.2021 gültig ist.

Ausschlaggebend ist das Landesrecht RLP.

Eine Vorsprache im Rathaus ist nur möglich, wenn ein Termin vereinbart wurde, sowie mit einer Mund-Nasen-Bedeckung (medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 oder eines vergleichbaren Standards).

Der Schutz unserer Bürger und Mitarbeiter kann durch das Tragen einer Schutzmaske wesentlich verbessert werden. 


Vielen Dank für Ihr Verständnis,

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr Bürgermeister
Bernd Alsfasser




Auflistung aller Liefer- und Bestelldienste im Landkreis Birkenfeld ab sofort online

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises hat die Internetpräsenz kauf-lokal.wfg-bir.de veröffentlicht, auf der alle Unternehmen mit ihrem derzeitigen Liefer- und/oder Bestellservice gelistet sind. Auf der Seite ist eine kostenfreie Meldung des eigenen Unternehmens mögllich. Machen Sie von dem Angebot Gebrauch!

Für Verbraucher bietet die Seite einen schnellen Überblick, bei welchem Händler oder Gastronomen Bestellungen möglich sind. Unterstützen Sie die lokale Wirtschaft und bestellen Sie online lokal!


***************************************************************

Nachbarschaftshilfe im Kreis Birkenfeld

Die Stadt Idar-Oberstein übernimmt für die Verwaltungen im Kreis Birkenfeld die Koordination der Nachbarschaftshilfen in den einzelnen Gemeinden. Jeder der Hilfe benötigt oder einen Service anbieten möchte, kann sich per Email an  oder an die Hotline 06781/64-990 wenden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Stadt Idar-Oberstein.

Ein Anmeldeformular für die Nachbarschaftshilfe finden Sie hier.


30. März 2020

Antragsformulare für Corona-Sofort-Hilfe sind online

Die Antragsformulare (PDF 1 - 5) zum Bundesprogramm für kleine Unternehmen, und Angehörige freier Berufe, die aufgrund von Liquiditätsengpässen in Folge der Corona-Krise in ihrer Existenz bedroht sind, sind jetzt in unserem Downloadbereich ganz unten auf der Seite abrufbar. Einfach ausfüllen und als PDF an die angegebene Emailadresse senden.



12. März 2020

Wichtige Hinweise rund um Infektionsschutz und Kontaktnummern

In Rheinland-Pfalz gibt es eine Hotline für Fragen zum Coronavirus. Sie ist unter der Nummer 0800/5758100 montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr erreichbar.
Zuständig für den Landkreis Birkenfeld ist das Gesundheitsamt Idar-Oberstein, Telefon 06781/20080.
Aktuelle Informationen zum Coronavirus und dessen Verbreitung gibt es auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts www.rki.de

Wenn Sie Symptome aufweisen, kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt telefonisch, er bespricht mit Ihnen das weitere Vorgehen, um eine Ausbreitungsgefahr zu minimieren.

Hygienetipps



Dokumente zum Download

Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern und um Ihnen Inhalte und Angebote vorzustellen, die Ihren Interessen entsprechen. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen zu Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.