Erlebniskarte „Freizeit-Tipps“ in der Nationalparkregion

    Titelbild der Freizeitkarte "Freizeit-Tipp" Natinalparkregion Hunsrück-Hochwald

    Neu aufgelegt: Erlebniskarte "Freizeit-Tipps" in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald

    Entdecken und Erleben: die Karte vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt und den Besonderheiten der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald.
    Neben Museumbesuchen, dem Edelsteinland, einem Keltendorf und Premiumwanderwegen enthält die Karte natürlich auch Informationen zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

    Die Faltkarte wurde von den Tourist-Informationen Nohfelden, Nonnweiler, Hermeskeil, Thalfang, Birkenfeld, Baumholder, Morbach, Rhaunen, dem Edelsteinland Herrstein und Idar-Oberstein sowie dem Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald, dem Naturpark Saar-Hunsrück und dem Regionalentwicklungsverein Hunsrück-Hochwald e.V. gemeinsam gestaltet. Sie ist damit ein positives Zeichen für die interkommunale und länderübergreifende Zusammenarbeit.

    Nun ist sie wieder erhältlich.

    Die Faltkarte ist bei den Tourist-Informationen (siehe oben) der Nationalparkregion sowie den Nationalpark-Infostellen Keltenpark Otzenhausen, Wildenburg in Kempfeld und Hunsrückhaus am Erbeskopf erhältlich. Im Frühjahr 2018 folgt eine mehrsprachige Auflage. Weitere Informationen zu den Kultur- und Naturangeboten, Veranstaltungen, Unterkünften u.v.m. in der Nationalparkregion finden Sie auch unter:

    www.nationalparkregion-hunsrueck-hochwald.de

    Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern und um Ihnen Inhalte und Angebote vorzustellen, die Ihren Interessen entsprechen. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen zu Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.
    OK