Verwaltung

Ansicht Verwaltungsgebäude mit Stadtweiher im Vordergrund

Der Sitz der Verbandsgemeindeverwaltung Baumholder ist das neue Rathaus am Stadtweiher in Baumholder

Am Weiherdamm 1
55774 Baumholder
Tel.: 06783-810
Fax: 06783-8160
e-mail:


Abteilungen

Bürgerbüro

Das Bürgerbüro ist die erste Anlaufstelle im Haus. Informationen und viele Dienstleistungen können hier direkt nachgefragt werden. Das Bürgerbüro liegt direkt rechts am Eingang des Verwaltungsgebäudes und ist barrierefrei zugänglich.

Folgende Behördengänge können hier erledigt werden:
Einwohnerwesen, also Melderecht, das Passwesen, Standesamt, Fundbüro, Wahlscheine, Gewerbeanmeldungen/-abmeldungen sowie Anträge auf Fahrerlaubnis.


Ihre Ansprechpartner im Bürgerbüro

/ Arbeit und Beruf / Lizenzen/Zeugnisse / Führungszeugnis Beantragung im Onlineverfahren

Leistungsbeschreibung

Sie können das einfache oder erweiterte Führungszeugnis sowie Führungszeugnisse zur Vorlage bei einer Behörde online beantragen. Das Führungszeugnis ist eine Urkunde, die bescheinigt, ob Sie vorbestraft sind oder nicht. Wird das Führungszeugnis für persönliche Zwecke, z. B. zur Vorlage beim Arbeitgeber, benötigt, handelt es sich um ein einfaches Führungszeugnis. Ein erweitertes Führungszeugnis benötigen Personen, die im Kinder- und Jugendbereich tätig werden (z. B. Schule, Sportverein) oder mit pflegebedürftigen Personen bzw. Menschen mit Behinderungen arbeiten wollen. Das Führungszeugnis für behördliche Zwecke dient ausschließlich zur Vorlage bei einer Behörde (z.B. für die Erteilung einer Fahrerlaubnis) und enthält neben strafgerichtlichen Entscheidungen auch bestimmte Entscheidungen von Verwaltungsbehörden (z. B. Widerruf einer Gewerbeerlaubnis).

Zuständige Stelle

Bundesministerium der Justiz

Voraussetzungen

  • Lesegerät, um die Ausweisdaten entsprechend auslesen zu können

  • Ausweis App 2

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • elektronischer Personalausweis mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion als Identitätsnachweis oder
  • elektronischer Aufenthaltstitel

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr für die Beantragung eines Führungszeugnisses beträgt  EUR 13,00 und ist online zu bezahlen.

 

Gebühr: 13,00 €

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitungsdauer von Anträgen auf Erteilung eines Führungszeugnisses hängt von der Gesamtzahl der zu bearbeitenden Anträge ab. Sie beträgt in der Regel 1-2 Wochen.

Rechtsgrundlage

Was sollte ich noch wissen?

Bemerkungen

Bei der Datenübermittlung wird zudem ein sicheres Verfahren verwendet, das dem modernsten Stand der Technik entspricht und die Vertraulichkeit und Integrität des elektronisch übermittelten Datensatzes und damit den Datenschutz gewährleistet.

Alle Arten von Führungszeugnissen können Sie auch persönlich bzw. unter bestimmten Voraussetzungen schriftlich bei der örtlich zuständigen Gemeinde oder Stadt beantragen.

Zugeordnete Abteilungen


Kasse

Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern und um Ihnen Inhalte und Angebote vorzustellen, die Ihren Interessen entsprechen. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen zu Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.
OK