Das jugend.kunst.mobil kommt nach Ruschberg

Das jugend.kunst.mobil kommt nach Ruschberg und Fohren Linden

Die guten Erfahrungen aus dem Sommer 2020 mit einer abwechslungreichen Tour durch 12 Ortsgemeinden im Nationalparklandkreis Birkenfeld sind die Grundlage für die aktuellen Planungen der Jugendkunstschule im Nationalparklandkreis Birkenfeld: möglichst im Freien, mit erprobtem Hygienekonzept und dem Einsatz erfahrener Kursleiter*innen und Mitwirkenden wird das jugend.kunst.mobil ab den Pfingstferien wieder auf Tour gehen.

Am 26. Mai 2021 macht das jugend.kunst.mobil mit Kursleiterin Jutta Augenstein und dem Programm „Was kreucht und fleucht?“ für Kinder von 6 bis 11 Jahren in Ruschberg Station (am 12.06. nach Fohren-Linden).

Die Anmeldung zum Termin erfolgt per Online-Buchung über die Homepage www.jukubir.com. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Programm und den kompletten Tourplan bis zu den Sommerferien.

Natürlich kann vor dem Hintergrund der Corona-Entwicklung nicht ausgeschlossen werden, dass kurz vor dem geplanten Start noch weitere Auflagen zu berücksichtigen sind. Sofern sich daraus Änderungen am Ablauf ergeben sollten, werden die angemeldeten Teilnehmer*innen rechtzeitig informiert
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern und um Ihnen Inhalte und Angebote vorzustellen, die Ihren Interessen entsprechen. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen zu Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.