Nationale Klimaschutzinitiative

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Verbandsgemeinde Baumholder

Die Verbandsgemeinde Baumholder wird in Zukunft einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Energie soll effizienter eingesetzt werden. Dadurch soll weniger klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) ausgesto­ßen werden.

Dazu möchte auch die Verbandsgemeinde Baumholder ein integriertes Klimaschutzkonzept erstellen. Dabei werden zunächst alle klimarelevanten Bereiche wie die eigenen Liegenschaften, die Straßenbeleuchtung, private Haushalte, Gewerbe, Handel und der Dienstleistungssektor untersucht. So kann festgestellt werden, wo Möglichkeiten bestehen, Energie zu sparen und den CO2-Ausstoß zu senken. Das Ergebnis ist ein Katalog für konkrete Maßnahmen. Das integrierte Klimaschutzkonzept wird im Dialog mit den lokalen Akteuren erarbeitet.

In diesem Zusammenhang fand am 13. Juni 2016 die Auftaktveranstaltung im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung statt.
Verbandsbürgermeister Peter Lang lud die Bürgerinnen und Bürger ein, sich bei der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes mit einzubringen.

Bei der Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes sollen die Identifikation der Potenziale für Energieeinsparung, Effizienzsteigerung und erneuerbaren Energien sowie geeignete Maßnahmen zu ihrer Nutzung im Mittelpunkt stehen.

Die Beteiligung der Bürgerschaft ist im Rahmen der Konzepterstellung ein ganz entscheidendes Element. Das Konzept soll FÜR die Bürger und MIT den Bürgern entwickelt werden. Durch den Dialog sollen konkrete Anregungen, Ideen und Vorschläge gesammelt werden.


Einladung: Abschlussveranstaltung im Rahmen der Erstellung des Klimaschutzkonzepts für die VG Baumholder

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in den letzten 12 Monaten haben wir im Rahmen verschiedener Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung viele Ideen zum Thema Klimaschutz in der Verbandsgemeinde Baumholder gesammelt. Hierdurch ist mittlerweile ein Klimaschutzkonzept entstanden, welches maßgeblich durch Ihre Mithilfe erstellt wurde.

Am 27.03.2017  möchten wir Ihnen gerne die Ergebnisse des Konzepts in einer öffentlichen Sitzung des Bauausschusses der VG Baumholder vorstellen. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen!

 

Wir würden uns sehr über eine rege Beteiligung freuen!

 

            Wann:           27.03.2017, 19:00 Uhr

            Wo:               Sitzungssaal Verbandsgemeindeverwaltung Baumholder

 

Bernd Alsfasser,

Bürgermeister

 


Ansprechpartner bei der Verbandsgemeinde Baumholder ist:
Herr Claus Martin Brust
Tel.:   06783 - 81 43
Email:

 

Logo der Nationalen Klimaschutzinitiative


Integriertes Klimaschutzkonzept des Nationalparklandkreises Birkenfeld

Auf Ebene des Nationalparklandkreises Birkenfeld besteht bereits ein "integriertes Klimaschutzkonzept", welches seit 01.01.2016 durch den Klimaschutzmanager des Landkreises, Herrn Sebastian Retzler, umgesetzt wird.
 

Ansprechpartner beim Landkreis Birkenfeld ist:
Herr Sebastian Retzler
Tel. 06782 - 15 725
Email:
www.landkreis-birkenfeld.de


Das Klimaschutzkonzept des Nationalparklandkreis Birkenfeld können sie hier herunterladen.

Dateiname Größe Datum
klimaschutzkonzept_landkreis_birkenfeld.pdf 4,77 MB 29.06.2016